HOCH

Es besteht ein hohes Allergierisiko

Zwei oder mehr Familienmitglieder leiden an einer Allergie. Dadurch besteht ein hohes Allergierisiko für Ihr Kind.
Ein hohes Allergierisiko bedeutet nicht, dass Ihr Baby später in jedem Fall eine Allergie bekommen wird. Mit der richtigen Ernährung und anderen Präventionsmaßnahmen können Sie das Allergierisiko Ihres Babys reduzieren. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt und legen Sie ihm die Auswertung dieses Tests vor.

Mehr über Allergien erfahren