woman_ipad_1476.jpg

Ihre 1.-2. Woche

Ihr Körper

In der Medizin wird bei der Schwangerschaft in Monatszyklen gerechnet. Deshalb beginnt eine Schwangerschaft mit dem ersten Tag der letzten Regel, also noch vor der tatsächlichen Befruchtung.

Ihr Baby

In den ersten zwei Wochen des weiblichen Zyklus' entwickelt sich die zu befruchtende Eizelle im Eierstock der Frau. Von hier aus wird sie sich dann durch Eileiter auf den Weg in die Gebärmutter machen.

Unser Aptawelt-Tipp

Frauen, die schwanger werden möchten, sollten bereits im Vorfeld mit einem ausgewogenen Ernährungsplan für optimale Voraussetzungen sorgen. Besonders Folsäure ist am Anfang und während der gesamten Schwangerschaft wichtig, da dieses Vitamin für die Zellteilung verantwortlich ist. Ihr Arzt wird Ihnen ein entsprechendes Präparat empfehlen.

Das könnte Sie auch interessieren