woman_ipad_1476.jpg

Ihre 20. Woche

Ihr Körper

Etwa ab der 20. SSW können Rückenschmerzen auftreten. Achten Sie auf Ihre Haltung und einen aufrechten Gang. Auch Stützgurte können den Rücken entlasten. Ihre Brust hat mittlerweile wieder deutlich an Volumen zugenommen. Und wenn der werdende Vater sein Ohr an Ihren Bauch legt, kann er mit etwas Glück das Herz des Babys hören.

Ihr Baby

Die so genannte Lanugo-Behaarung hat sich am ganzen Körper Ihres Kindes ausgebreitet und lässt es ein bisschen wie einen Welpen aussehen. Im 8. Monat wird diese Behaarung wieder komplett abgestoßen. Ihr Baby ist jetzt etwa 16 Zentimeter groß und wiegt ca. 300 Gramm.

Unser Aptawelt-Tipp

Entlasten Sie Ihren Rücken, so oft es geht. Stehen Sie aufrecht aber nicht im Hohlkreuz. Heben Sie den Brustkorb an, strecken Sie Nacken und Wirbelsäule nach oben und richten Sie die Hüften symmetrisch aus. Beim Bücken immer in die Knie gehen und Lasten mit geradem Rücken aus den Beinen nach oben stemmen. Auch Massagen wirken oft Wunder gegen Rückenschmerzen. Sie können Muskeln stärken und Verspannungen lockern. Außerdem stärken sie die Partnerbeziehung.

Nicht vergessen!

Die 4. Vorsorgeuntersuchung steht an. Wir haben für Sie eine Übersicht für alle wichtigen Termine erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren