woman_ipad_1476.jpg

Ihre 34. Woche

Ihr Körper

Durch die starke Bauchwölbung wird Ihr Nabel hervorgedrückt und das bis dahin typische Loch verschwindet. Das Gewicht Ihres Babys drückt jetzt stark auf die Blase und führt zu ständigem Harndrang und vielleicht sogar zu gelegentlicher Inkontinenz.

Ihr Baby

Die Fingernägel Ihres Babys sind jetzt so lang, dass es sich kratzen kann. Aus Platzmangel ist nur noch seitliches Drehen als Bewegung möglich. Ihr Baby ist jetzt ca. 45 Zentimeter groß und wiegt etwa 2 Kilogramm.

Unser Aptawelt-Tipp

Kurz vor der Geburt mobilisiert Ihr Körper die Energiereserven, und Sie sind voller Tatendrang. Dennoch sollten Sie sich schonen und körperliche Anstrengung meiden, denn Sie brauchen diese Energie für die Geburt. Nutzen Sie Ihren Schwung, um für die Zeit nach der Geburt vorzusorgen. Vereinbaren Sie mit Ihrer Hebamme Termine für die Nachsorge, und melden Sie sich jetzt schon für einen Rückbildungskurs an, denn die sind oft sehr schnell ausgebucht.

Nicht vergessen!

Die 9. Vorsorgeuntersuchung steht an.

Das könnte Sie auch interessieren