43_Embryo_f0069182.jpg

Ihr Baby gilt nach vollendeter 37. Schwangerschaftswoche als ausgereift.

Wichtige Termine in der 37. SSW

Denken Sie an Ihre 11. Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung.

Physische Entwicklungen in der 37. SSW

12119667_DGA_MMS_Physical_Dev_1600x656_f0069182.jpg

Ihr Kleines ist in der 37. SSW mit 49 cm Länge ungefähr so lang wie eine Stange Mangold und wiegt 2,9 kg.

Ihr Baby könnte jetzt bereits Luft atmen, da die kleinen Lungen nun vollständig ausgebildet sind. Das Organ ist nun auch auf die Umstellung von der Fruchtwassereinnahme zum Ein- und Ausatmen von Luft voll vorbereitet. Das neu gebildete Hormon Kortison hilft dabei.

Das Köpfchen nimmt jetzt ungefähr ein Viertel der Körpergröße ein. Die Knochen im Schädel Ihres Babys sind noch nicht verschmolzen, um eine unversehrte Reise durch den Geburtskanal zu unterstützen.

Tipp

Vitamin K hilft bei der Blutgerinnung und Knochengesundheit. Es ist daher während der Geburt als auch im Wochenbett wichtig für die Gesundheit von Mutter und Kind. Die ausreichende Versorgung mit Vitamin K lässt sich durch eine gesunde Ernährung sicherstellen. Lebensmittel wie Frühstückszerealien, Fleisch und Milchprodukte, grünes Blattgemüse (wie z. B. Spinat) und pflanzliche Öle sind besonders reich an Vitamin K.

Entdecken Sie jetzt in diesem Video noch mehr hilfreiche Infos zu den wichtigsten Nährstoffen während der Schwangerschaft.

Tipp

Wenn Ihr Baby geboren ist, werden Sie wenig Zeit und Lust für irgendetwas anderes haben. Das gilt auch fürs Kochen. Sorgen Sie vor und frieren Sie verschiedene Gerichte portionsweise ein. Das wird Ihnen später viel Arbeit ersparen.

Verfolgen Sie ab der Geburt die spannende Entwicklung Ihres Kleinen mit unserem monatlichen Babykalender.

Das könnte Sie auch interessieren