45_Embryo_f0069184.jpg

Ihr Kleines hat mehr Knochen als ein Erwachsener.

Wichtige Termine in der 39. SSW

In der 39. SSW ist es Zeit für die 13. Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung.

Physische Entwicklungen in der 39. SSW

12119667_DGA_MMS_Physical_Dev_1600x656_f0069184.jpg

Ihr Baby hat in der 39. SSW etwa das Gewicht einer Mini-Wassermelone von 3,3 kg und misst 51 cm.

Ihr neugeborenes Baby wird insgesamt 300 Knochen haben und diese werden natürlich weiterhin wachsen. Einige Knochen werden allerdings nach der Geburt zusammen verschmelzen, so dass Ihr Kleines bis ins Erwachsenenalter nur noch 206 Knochen zählen wird.

Emotionale Entwicklungen in der 39. SSW

12120544_DGA_MMS_Dev_Img_1600x656_Wk39_Emo.jpg

Ihr Baby wird während der Geburt mehr Stresshormone absondern als zu jeder anderen Zeit in dessen Leben. Diese Stresshormone werden vom endokrinen System freigesetzt – einer Ansammlung an hormon-produzierenden Drüsen, welche unter anderem den Stoffwechsel und das Wachstum regulieren. Sobald Ihr Kleines aus der Gebärmutter geschlüpft ist, werden diese Hormone dann maßgeblich dazu beitragen, dass seine körperlichen Systeme nun ohne die Hilfe Ihrer Plazenta volle Funktion übernehmen.

Tipp

Ein gesunder Schwangerschaftsverlauf lässt sich unter anderem mit gesunder Ernährung unterstützen. Dies gilt auch für das Ende Ihrer Schwangerschaft. Sorgen Sie dafür, dass Sie einige gesunde Snacks dabeihaben, die Ihnen Energie während der Geburt geben. Probieren Sie doch mal Bananen, Trockenfrüchte, Müsliriegel und Haferkekse.

Tipp

Ihr Bauch ist bis aufs Äußerste gespannt. Sollte die Haut stark jucken, reiben Sie sie mit verdünntem Apfelessig ab und cremen Sie den Bauch anschließend dick mit Feuchtigkeitscreme ein.

Verfolgen Sie ab der Geburt die spannende Entwicklung Ihres Kleinen mit unserem monatlichen Babykalender

Das könnte Sie auch interessieren