27_Embryo_f0069166.jpg

Die Bewegungen Ihres Babys haben sich nun von leichtem Zucken zu lebhaften Tritten entwickelt.

Physische Entwicklungen in der 21. SSW

12119667_DGA_MMS_Physical_Dev_1600x656_f0069166.jpg

In der 21. SSW ist Ihr Baby etwa so lang wie eine Karotte von 27 cm, mit einem Gewicht von 360 g.

Die Bewegungen Ihres Babys können sich von nun an zunehmend bemerkbar machen, da die Knorpel im kleinen Körper zu Knochen werden und somit Gliedmaßen und Gelenken mehr Substanz und somit auch Kraft geben.

Einige Frauen leiden während ihrer Schwangerschaft am Pica-Syndrom oder auch Pikazismus. So bezeichnet man Heißhunger für nicht-nahrhafte Dinge wie zum Beispiel Gips, Lehm und Kreide. Es gibt einige Theorien, dass Pica aufgrund eines Mangels bestimmter Mineralien auftritt. Unabhängig von den Ursachen sollte dem Pica-Heißhunger allerdings nicht nachgegeben werden. Sollten Sie dies bei sich vermuten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.

Kognitive Entwicklungen in der 21. SSW

12119667_DGA_MMS_Dev_Img_1600x656_Week_21_Cognitive.jpg

Ihr Baby hat jetzt schon Schlaf- und Wachzyklen innerhalb Ihrer Gebärmutter. In der 21. SSW hat Ihr Kleines zudem noch immer viel Platz, um sich ausgiebig zu bewegen. All diese Bewegungen, sowie die Schlaf- und Wachzyklen sind besonders wichtig für die Entwicklung der Muskeln und Nervenbahnen in Babys Körper und Gehirn.

Tipp

Da Ihr Bauch jetzt immer größer wird, muss Ihre Rückenmuskulatur mehr leisten. Vermeiden Sie, Schweres zu heben und beugen Sie immer Ihre Knie dabei. Erheben Sie sich langsam vom Liegen oder Sitzen.

Tipp

Bei Sodbrennen sollten Sie sich an folgende Regeln halten:

- Verzichten Sie auf fettreiche Nahrungsmittel.

- Lieber mehrere kleinere Mahlzeiten anstatt drei große.

- Nehmen Sie kleine Bissen und kauen Sie gründlich.

- Tragen Sie Kleidung, die nicht auf den Magenbereich drückt.

 

 

BeNoch mehr hilfreiche Informationen rund um die spannende Zeit der Schwangerschaft finden Sie in unserem umfassenden Ratgeber. Jetzt kostenlos herunterladen!

 

 

Ein Ratgeber für Schwangere

Ein Ratgeber für Schwangere (6.43 MB)

Das könnte Sie auch interessieren