baby_exercise_1476.png.jpg

Profutura mama Probiotikum: Weil Stillen wertvoll ist.

Wussten Sie, dass Sie eine wichtige Grundlage für die gesunde Zukunft Ihres Babys legen, indem Sie stillen?

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse weisen darauf hin, dass maximal 20 Prozent der zukünftigen Gesundheit eines Babys durch seine Gene geprägt werden. Mindestens 80 Prozent werden durch äußere Faktoren bestimmt, welche Sie von Anfang an positiv beeinflussen können. Dabei hat die frühkindliche Ernährung und insbesondere die Muttermilch besondere Relevanz. Bei bakteriell bedingten Brustbeschwerden kann Ihnen das Profutura mama Probiotikum helfen.

Eine möglichst lange Stillzeit ist das Beste für die Entwicklung Ihres Babys. Die Natur sorgt mit Muttermilch auf wunderbare Weise dafür, dass Ihr Baby alles bekommt, was es für sein Wachstum und die optimale Reifung seines Organismus braucht.

Doch viele Mütter stillen früher ab als sie es ursprünglich geplant hatten. Ein häufiger Grund dafür ist Milchstau: Jede 5. stillende Mutter leidet darunter – meist, weil die Milchproduktion schon auf Hochtouren läuft, doch das Baby noch wenig trinkt. Jede 10. Mutter entwickelt eine Brustentzündung, jede 3. Stillende hat wunde Brustwarzen. Letztere sind meist die Folge, wenn Ihr Baby nur an der Brustwarze, nicht aber am Warzenhof ansaugt, Ihr Kind ein nicht optimales Saugverhalten entwickelt oder aber Folge einer ungünstigen Stillhaltung.

1000 Tage: für eine gesunde Zukunft

Ein einzigartiges Zeitfenster sind die ersten 1.000 Tage, also die Zeit von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter. Denn jetzt findet das rasanteste Wachstum wichtiger Organsysteme wie Energiestoffwechsel, Gehirn und Immunsystem statt. Nutzen Sie Ihre Chance zu stillen und nehmen Sie die gesunde Zukunft Ihres Kindes selbst in die Hand!

Profutura mama Probiotikum

Damit Herausforderungen beim Stillen nicht zum Hindernis werden bietet Profutura mama Unterstützung bei Symptomen wie lokalen Schmerzen oder Verhärtungen, bei einer leichten Überwärmung der betroffenen Stellen sowie bei wiederkehrenden Brustbeschwerden in der Stillzeit. Bei Fieber über 38,4°C sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.

Profutura mama Probiotikum enthält das natürlicherweise auch in Muttermilch vorkommende Milchsäurebakterium Lactobacillus salivarius. Studiendaten zeigen, dass bakteriell bedingte Brustbeschwerden durch die orale Aufnahme von L.Salivarius deutlich reduziert werden können.

Profutura mama Probiotikum hilft bei auftretenden Brust-beschwerden, die das Stillen erschweren – damit Sie sich schnell wieder für die Gesundheit Ihres Babys stark machen können.

Als stillende Mutter haben Sie sich für das Beste für Ihr Baby entschieden und geben ihm alles, was es braucht. Mit vielfältigen Informationen und Services, sowie mit Profutura mama, den neuen Produkten für die Stillzeit begleiten wir Sie gerne in dieser Zeit. Stillen ist die beste Ernährung für die zukünftige Gesundheit. Das Profutura mama Milchgetränk unterstützt Sie dabei, die Stillzeit in dem Bewusstsein zu genießen, das Beste für sich und Ihr Baby zu tun.

Was Muttermilch so besonders macht

 

uttermilch bietet ihrem Baby alle wichtigen Nährstoffe für seine natürliche Entwicklung in genau der richtigen Zusammensetzung.

Haben Sie Fragen?

Aptawelt Elternservice Logo

Das könnte Sie auch interessieren